Wir sind alle Teil eines Familiensystems und tragen die guten und schlechten Aspekte des systemischen Wirkens in uns. Unsere Eltern, Großeltern, alle Vorfahren und unsere Umwelt haben uns sozial und genetisch geprägt. So sind wir geworden, was wir heute sind.

Wir schleppen Rucksäcke mit uns, die uns nicht gehören, und Rucksäcke, die wir uns selbst geschaffen haben. Um in unserer Lebensreise mit übervollem Gepäck nicht zusammenzubrechen, machen wir uns auf den Weg zu unserem wahren Selbst.


Mit meiner Arbeit unterstütze ich Sie gern auf dieser Reise.