Abende Systemisches Aufstellen

Abende-systemisches -aufstellen

Kennenlernen „Systemische Aufstellungsarbeit“

Bei der systemischen Aufstellungsarbeit als Kurzzeittherapie suchen wir nach Verbindungen in den zugehörigen Familien/Organisationssystemen, um uns unserer Verstrickungen bewusst zu werden.Mein Interesse gilt der Stärkung von Eigenverantwortung und dem Einüben kleinerer Aufstellungsformate, die jeder/jede zu Hause  in Eigenregie anwenden kann.

Es wird  an den Abenden meist ein Schwerpunktthema angeboten. Die Abende können unabhängig voneinander besucht werden.

Die 6 Schwerpunktthemen:

  1.  Abend 17.10.17: Grundlagen: Zugehörigkeit – Ordnung – Gewissen
  2.  Abend 07.11.17: Bindungsstörungen- Heilsame u. krankmachende Bindungen
  3.  Abend 05.12.17: Symptome und Krankheiten – was sie uns sagen wollen.
  4.  Abend 09.01.18: Mißbrauch – Täter und Opferdynamiken
  5.  Abend 20.02.18: Ich- Selbst-Aufstellungen
  6.  Abend 13.03.18: Das Eigene und das Fremde – Rückgaberituale
  7.  Abend 10.04.18  Offener Abend systemische Aufstellungsarbeit
  8.  Abend 11.09.18  Offener Abend systemische Aufstellungsarbeit

Jeder Abend beinhaltet einen kleinen theoretischen Teil, die Möglichkeit Fragen zu stellen und Feedbackrunden. Es werden kleine Übungen angeboten, und es können aus dem Teilnehmerkreis Themen eingebracht und Anliegen aufgestellt werden.

Da es an dem Veranstaltungsort keine Getränke gibt, versorgt Euch bitte selbst mit Getränken.

 

Leitung:

Doris Fincke, Marktplatz 2a, 61130 Nidderau, Tel.: 06187/4139192, E-Mail: mail(at)doris-fincke.de